tekom - Europe
Bibliographic Information

DIN A4, 101 Pages, 4., aktualisierte Auflage 2014
ISBN 978-3-944740-04-1 (Softcover)

PDF, 101 Pages, 4., aktualisierte Auflage 2014
ISBN 978-3-96393-041-6 (E-Book PDF)

Author(s): Brändle, Gabriel, Heuer-James, Pforr, Pichler, Schmidt, Schulz
Publishing Company: tcworld GmbH
Subjects:
  • Information Development
Categories:
  • Practical Guides
Keywords:
  • instruction for use

90,00 €(for Members 60,00 €)Softcover, 101 Pages Delivery time: Sold out Status: Sold out – new edition planned

75,00 €(for Members 50,00 €)E-Book PDF, 101 Pages Delivery time: 2-3 working days Status: Available

Short Description

Ein zentrales Qualitätselement der Produktdarbietung sind sicherheitsgerechte und kundenfreundliche Benutzerinformationen. Ihre Erstellung erfordert ein gut koordiniertes Zusammenwirken vieler Unternehmensbereiche. Das Standardwerk zu diesem Thema, der „Praxisleitfaden Betriebsanleitungen“, erscheint mittlerweile in der vierten, aktualisierten Auflage.

About the book

Der Praxisleitfaden ist konzipiert als Arbeitsmittel für Fachleute aus den Bereichen Entwicklung, Konstruktion, Vertrieb, Kundenservice, Marketing und Unternehmenskommunikation. Er beschreibt die benutzer- und sicherheitsgerechte Erstellung von produktbegleitenden Informationen wie „klassische“ Betriebsanleitungen, aber auch von Produktflyern, Inseraten, Online-Informationen, Verkaufsunterlagen und Schulungsmaterial. Wichtige Aufgaben solcher Benutzerinformationen sind die Darstellung des Produktnutzens, der bestimmungsgemäßen Produktverwendung und des sicheren und effizienten Produktgebrauchs.

Der Leitfaden dient als richtungsweisende Arbeitsunterlage, als Entscheidungshilfe und als unternehmensinterne Kommunikationshilfe. Er beschreibt sowohl den formalen Aufbau, den Inhalt und die Gestaltung verständlicher und benutzerfreundlicher Unterlagen als auch wichtige Aspekte und Anforderungen der Produktsicherheit und Produkthaftung.

Hinsichtlich der rechtlichen Grundlagen werden speziell die im EG-Raum und in der Schweiz, aber teilweise auch die in den USA geltenden Regeln betrachtet.

Gute Gründe für den Praxisleitfaden:

  • Detaillierte Arbeitshilfe von A bis Z: Aufbau einer Betriebsanleitung, Form und Ausführung, Erarbeitungsablauf, Gestaltung, Gliederung, Inhalt, Organisation, Qualitätsmanagement, Sicherheits- und Warnhinweise, zielgruppengerechte Erstellung
  • Normative Grundlagen: Begriffsbestimmungen, Bezug zu Produkthaftung und Produktsicherheit, Bezug zu den einschlägigen Gesetzen, Verordnungen und Normen
  • Übersichtliche Checklisten, geordnet nach Aufgaben und nach Phasen des Produktlebenszyklus
  • Konkrete Beispiele: Darstellungsformen, Layout, Symbole, Piktogramme, Prozess- und Organisationsdiagramme
  • Weiterführende Hinweise auf Richtlinien, Normen und Bezugsquellen
  • Branchenweit etabliertes Standardwerk und passgenaue Ergänzung zum tekom-Leitfaden Sicherheits- und Warnhinweise und zum tekom-Normenkommentar zur EN 82079-1
Index
  1. Einleitung, Grundlagen
    1. Zweck und Anwendungsbereich dieses Leitfadens
    2. Betriebsanleitung
    3. Sicherheit von Produkten
    4. Gesetze, Verordnungen, Normen
    5. Produkthaftung und Produktsicherheit
  2. Aufbau von Betriebsanleitungen
    1. Informationszweck
    2. Inhalt
    3. Zielgruppengerecht erstellen
    4. Randbedingungen
    5. Gliederung
    6. Gestaltung
  3. Inhalt von Betriebsanleitungen
    1. Titelseite, Einleitung, Aufbau der Betriebsanleitung
    2. Produktbeschreibung (Gerätebeschreibung)
    3. Sicherheitshinweise
    4. Aufbau und Funktion
    5. Bedienungs- und Anzeigeelemente, Betriebsarten
    6. Inbetriebnahme
    7. Bedienung
    8. Wartung
    9. Instandsetzung
    10. Außerbetriebnahme, Lagerung und Wiederinbetriebnahme
    11. Verpacken, Transport
    12. Entsorgung
    13. Ersatzteilliste (Ersatzteilkatalog)
  4. Ausführung und Gestaltung von Betriebsanleitungen
    1. Form und Ausführung
    2. Layout
    3. Schrift, Typografie
    4. Sprache, Text
    5. Identifikationsmerkmale
    6. Sicherheits- und Warnhinweise
    7. Orientierungshilfen und Zusatzinformationen
    8. Zugriffs- und Nummerierungssysteme
  5. Betriebsanleitungen erarbeiten
    1. Budget
    2. Projektteam, Ressourcen
    3. Organisation
    4. Erarbeitungsablauf
    5. Logistik
    6. Qualitätsmanagement (QM)
  6. Glossar
  7. Normenorganisationen, Auskunftsstellen, Bezugsquellen
  8. Literatur