tekom - Europe
Bibliographic Information

14,8 x 21 cm, 144 Pages, 1. Auflage 2000
ISBN 3-7950-0759-3 (Softcover)

Band 2

Author(s): Bauer
Publisher: Jörg Hennig, Marita Tjarks-Sobhani
Publishing Company: Verlag Schmidt-Römhild
Subjects:
  • Legal Requirements and Standards
Categories:
  • Annual Book Series

0,00 €(for Members 0,00 €)Softcover, 144 Pages Delivery time: Sold out Status: Sold out – no new edition planned

Short Description

In der Publikationsreihe "Schriften zur Technischen Kommunikation" der tekom erschien der 2. Band als Monographie von Carl-Otto Bauer: "Rechtliche Anforderungen an Benutzerinformationen". Benutzerinformationen sind Informationen vom Hersteller/Vertreiber, um den Verbraucher/Zielgruppe zum Kauf eines Produkts anzuregen. Diese Veröffentlichung will die rechtlichen Anforderungen an alle Arten von Benutzerinformationen zusammengefasst darstellen.

About the book

Als Teil der Produkthaftung des unselbstständigen Teilbereichs Instruktionsverantwortung hat die deutsche Rechtsprechung zur Produkthaftung für Umfang, Inhalt und Gestaltung der Benutzerinformationen verbindliche Leitsätze und detaillierte Vorgaben für einzelne Ausführungen in den bis jetzt erlassenen über 40 rechtskräftigen Urteilen definiert. Eine Sammlung aller rechtlichen Anforderungen an Benutzerinformationen existiert bisher nicht. Sie ist jedoch erforderlich, um die aus der Rechtsprechung entstandenen Anforderungen im Einzelfall zu kennen und zielbezogen wirksam einzuhalten.

Dieses Buch will die Lücke füllen und wirksame, dem Stand der Technik entsprechende Hilfsmittel und Verfahren zu ihrer Umsetzung angeben. Es will damit eine notwendige Hilfe zur rechtskonforme Gestaltung von Benutzerinformationen liefern.

Index

Einleitung – Definition und Grenzen der Benutzerinformationen

  1. Recht und Technik
  2. Anforderungen aus unterschiedlichen Rechtsbereichen
  3. Rechtliche Anforderungen aus dem Wirtschaftsrecht
  4. Entwicklung der Produkthaftung
  5. Gewährleistung und Produkthaftung
  6. Das deutsche Recht der Produkthaftung
  7. Die EG-Richtlinie Produkthaftung vom 25.7.1985
  8. Die Teilbereiche der Produkthaftung nach der höchstrichterlichen Rechtsprechung
  9. Anforderungen an Organisation und Verantwortungen im Unternehmen
  10. Umfang und Inhalt der allgemein anerkannten Regeln der Technik als widerlegbare Erfüllungsvermutungen
  11. Die Bedeutung der Richtlinie VDI 4500
  12. Einzelanforderungen an Benutzerinformationen
  13. Die Rolle überbetrieblicher öffentlicher Vorgaben und Prüfungen
  14. Die tatsächliche innerbetriebliche Verantwortung
  15. Häufige Fehlaussagen in Benutzerinformationen
  16. Inhalts- und Verständlichkeitsprüfung von Benutzerinformationen
  17. EU-Entschließung für gute Gebrauchsanweisungen für technische Produkte
  18. Strafrecht
  19. Urteile zu Benutzerinformationen
  20. Literatur
  21. Abbildungen
  22. Glossar
  23. Index