tekom - Europe

Seize career opportunities

Exciting vacancies in abundance - time to browse?

W2-Professur für das Fachgebiet „IT- und Medienmanagement“ - Kennzahl 1412

Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft, Karlsruhe

Job description

Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ist mit rund 8.000 Studierenden eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs und hat neben der Lehre einen deutlichen Schwerpunkt in der angewandten Forschung. Die Hochschule verfügt über die Fakultäten Architektur und Bauwesen, Elektro- und Informationstechnik, Informatik und Wirtschaftsinformatik, Informationsmanagement und Medien, Maschinenbau und Mechatronik sowie Wirtschaftswissenschaften. Die Studienangebote zeichnen sich durch hohe praxisorientierte Lehrinhalte und herausragende Studienbedingungen aus. Die Hochschule weist sehr gute Rankingergebnisse auf und arbeitet eng mit der regionalen und überregionalen Wirtschaft zusammen.

An der Fakultät für Informationsmanagement und Medien ist zum Sommersemester 2021 eine

W2-Professur für das Fachgebiet „IT- und Medienmanagement“

Kennzahl 1412

zu besetzen.

Dem/Der zukünftigen Stelleninhaber/in obliegt die Vertretung des Fachgebiets „IT- und Medienmanagement“. Die Tätigkeit umfasst innovative Aktivitäten in Lehre und Forschung im anwendungsorientierten Bereich der Wirtschafts- und Medieninformatik mit dem Schwerpunkt auf IT-bezogenen Managementmethoden und neuen Medien.

Gesucht wird eine Persönlichkeit aus der Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik, Informatik oder verwandten IT-affinen Bereichen mit einschlägigen Erfahrungen, die befähigt und bereit ist, ihre Lehr- und Forschungskompetenz in die interdisziplinären Studiengänge „Kommunikation und Medienmanagement“ (KMM, Bachelor und Master) einzubringen. Das Stellenprofil umfasst moderne Methoden und Konzepte im Bereich IT-Management (u. a. agile Entwicklung, Projekt-, Prozess- und Change-Management), wirtschaftliche Aspekte des Medienmanagements sowie Social-Media-Technologien.

Besonders erwünscht sind Bewerberinnen/Bewerber, die bereits über Erfahrungen und Fachkenntnisse im Bereich der Technischen Kommunikation verfügen. Kenntnisse in Medien- und Technikrecht, IT-Architekturen und betriebliche Informationssysteme sowie Unternehmenskommunikation sind willkommen.

Die Studiengänge „Kommunikation und Medienmanagement“ verbinden interdisziplinär die Bereiche Sprache, Kommunikation, Gestaltung/Visualisierung und Informationsmanagement/IT sowie Grundlagen der Naturwissenschaften und Technik. Die Arbeitsbereiche der Absolventen liegen typischerweise im Bereich der Technischen Kommunikation sowie im Informations-, Wissens- und Sprachmanagement. Die Professur soll die Kommunikationsstudiengänge um eine wirtschaftliche und eine informationstechnologische Perspektive erweitern.

Die Hochschule Karlsruhe ist eine der drittmittelstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Der weitere Ausbau der angewandten Forschung ist deshalb anerkanntes Ziel der Hochschule. Sie geht davon aus, dass der/die Stelleninhaber/in sich aktiv an der angewandten Forschung beteiligt und Drittmittel einwirbt.

Darüber hinaus besteht die Pflicht zur Beteiligung an der Grundlagenausbildung. Der/Die Stelleninhaber/in muss bereit sein, auch Vorlesungen in fachlich benachbarten Gebieten zu übernehmen. Die Fähigkeit, Lehrveranstaltungen in englischer Sprache durchzuführen, wird vorausgesetzt. Neben den Aufgaben in Lehre, Weiterbildung, Forschung und Entwicklung wird erwartet, dass sich Professorinnen und Professoren in den Selbstverwaltungsgremien der Fakultät und der Hochschule engagieren.

Die Einstellungsvoraussetzungen für Professorinnen und Professoren sind geregelt in §§ 47, 49, 50 des Gesetzes über die Hochschulen in Baden-Württemberg (Landeshochschulgesetz – LHG) in der Fassung ab 30.03.2018. Einzelheiten finden Sie in der ausführlichen Stellenausschreibung unter www.hs-karlsruhe.de >Hochschule >Stellenangebote.

Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Sie bittet daher qualifizierte Interessentinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen werden erbeten – unter Angabe der Kennzahl bis 20.05.2020 – bevorzugt elektronisch (PDF-Format in einer Datei) an bewerbung.professoren[at]hs-karlsruhe.de

oder an die

Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft

Personalabteilung

Postfach 2440, 76012 Karlsruhe

Telefon (0721) 925–1030

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der internen Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsprozesses gemäß der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten (Landesdatenschutzgesetz - LDSG) zu. Bitte beachten Sie, dass die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden. Eine Rücksendung ist aus Verwaltungs- und Kostengründen nicht möglich.

Besuchen Sie die Homepage der Fakultät Informationsmanagement und Medien unter:
http://www.hs-karlsruhe.de/fakultaeten/imm

Detail

Category
Permanent Contract
Job site
76133 Professur W2 im Studiengang "Kommunikation und Medienmanagement"

Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft
Karlsruhe
Germany

Period of validity
Job is valid until 23/08/20
Link
More information
File
1412_Stellenausschreibung_Medien_kurz.pdf
Contact
Prof. Dr. Michael Tewes (Dekan und Leiter der Berufungskommission)
Email
bewerbung.professoren@hs-karlsruhe.de