We hereby notify you that our website collects personal data from you using cookies. more information Agree and continue

Events

05.11.2018

Bildschirmgestaltung - Inhalte bildschirmgerecht aufbereiten

Date 05.11.2018
Time 8.30 Uhr - 16.00 Uhr
City tecteam Bildungsinstitut
Organizer tecteam Bildungsinstitut
Email bildung@tecteam.de
Files

Seminar – Bildschirmgestaltung – Inhalte bildschirmgerecht aufbereiten

Bei der Gestaltung der unterschiedlichen Medien spielt die visuelle Wahrnehmung des Menschen eine wichtige Rolle. Die Ausgabe von Informationen auf das Medium Bildschirm erfordert hinsichtlich Typografie, Layout und Navigation andere Aspekte als auf ein Printprodukt. Das hat entscheidenden Einfluss auf die Planung, Gestaltung und Produktion von On- und Offlineanwendungen.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen im Überblick die Besonderheiten der Bildschirmgestaltung kennen für ein grundsätzliches Verständnis zur Planung, Gestaltung und Produktion von On- und Offlineanwendungen.

Zielgruppe

Technische Redakteure und Redakteurinnen und alle, die das Ausgabemedium Bildschirm nutzen möchten.

Inhalte

  • Argumente für/gegen Multimedia
  • Grenzen von Multimedia
  • On- und Offlineanwendungen analysieren und beurteilen (Score Pyramide, Content-Analyse, Website Analyse, Usability)
  • Checklisten (Orientierung und Navigation, Information, Screen Layout, Interaktion, Motivation)
  • Projektphasen zur Erstellung von On- und Offlineanwendungen
  • Prozesslisten/-kataloge zur Planung von On- und Offlineanwendungen
  • Praxisbeispiele zu Website-Typologien (E-Branding, Globale Corporate Website, Info- und Auktionsplattformen, E-Commerce-Website, Online Community, Intranet, E-Learning)
  • Farbenlehre
  • Bildformate
  • Bildoptimierung
  • Erstellen von Schaltflächen und Navigationselementen
  • Filter und Effekte
  • Freistellen von Bildbereichen
  • Komposition von Bildelementen
  • Typografie am Bildschirm
  • Vorführung an Praxisbeispielen

    Allgemeine Informationen

  • Ort: tecteam Bildungsinstitut

  • Dauer: 1 Tag (8:30 – 16:00 Uhr)

  • Kosten: 490 EUR (zzgl. MwSt.)