Events

13.06.2018

Technische Dokumentation formulieren

Date 13.06.2018
Time 8.30 Uhr - 16.00 Uhr
City tecteam Bildungsinstitut
Organizer tecteam Bildungsinstitut
Email bildung@tecteam.de
Files

Seminar – Technische Dokumentation formulieren

Die Verständlichkeit und Benutzerfreundlichkeit von Technischer Dokumentation lässt sich durch sachkundige Anwendung von bewährten Regeln der Textformulierung optimieren. Verständliche Texte sind nicht nur wichtig für die Vermittlung von Information, sie sind ein Marketing-instrument für Unternehmen. Und sie können Übersetzungskosten sparen: Ob maschinell oder von einem professionellen Übersetzer, je verständlicher Ihr Ausgangstext ist, umso besser ist die Übersetzung.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen verständlich, adressatenorientiert und zielgerichtet zu formulieren.
  • Sie setzen sich mit Wirkungsweise und Zusammenspiel der Medien Text und Bild auseinander.
  • Sie lernen bewährte Regeln der Textformulierung kennen und wenden sie an.

Zielgruppe

Technische Redakteure und Redakteurinnen und alle, die technische Anleitungen und Beschreibungen verfassen sowie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus Entwicklung und Konstruktion, die „nebenbei“ dokumentieren.

Inhalte

  • Anwendergerecht schreiben
    • Nicht nur über ein Produkt, sondern für Anwender schreiben!
    • Verstehen ist immer individuell
      • Gedächtnisleistung berücksichtigen
      • Behaltensleistung fördern
      • Regeln für verständliches Schreiben berücksichtigen hinsichtlich der Wörter, Sätze und Texte
  • Verständlich schreiben – die Wörter
    • Schwer verständliche Wortformen vermeiden:
      • Komposita,
      • Nominalisierungen,
      • Funktionsverbgefüge,
      • Füllwörter
    • Konsistente Terminologie verwenden – Gleiches gleich formulieren
      • Fremdwörter,
      • Fachwörter/Termini,
      • Abkürzungen und
      • Akronyme
  • Verständlich schreiben – die Sätze
    • Schwer verständliche Satzkonstruktionen vermeiden
      • Nominalstil,
      • Gehäufte Passivkonstruktionen,
      • Schachtelsätze,
      • Satzklamern
    • Kurze Sätze formulieren: Wie lang sollten Sätze sein?
    • Sätze logisch und nachvollziehbar aufbauen
    • Übersichtlichkeit schaffen durch Aufzählungen und Tabellen statt Fließtext
  • Verständlich schreiben – die Texte
    • Inhaltlichen Zusammenhang herstellen
    • Wortstellung und Informationsverteilung
    • Nachvollziehbare Textstruktur
    • Gestaltungsmittel einsetzen: Inhaltsverzeichnis, Überschriften, Visualisierungen usw.
    • Didaktische Zusätze verwenden: Glossar, Vorstrukturierung, Beispiele usw.
    • Sprachliche Handlungen unterscheiden: benennen, beschreiben, anleiten usw.
  • Die Verständlichkeit checken, messen und beurteilen
    • Checklisten für die Regeln der Textformulierung nutzen
    • Das Hamburger Verständlichkeitsmodell:
      • Gliederung/Ordnung
      • Einfachheit
      • Kürze/Prägnanz
      • Anregende Zusätze
    • Lesbarkeitsformeln bestimmen/messen die Schwierigkeit eines Textes

      Allgemeine Informationen

    • Ort: tecteam Bildungsinstitut

    • Dauer: 1 Tag (8:30 – 16:00 Uhr)

    • Kosten: 490 EUR (zzgl. MwSt.)