at

LV-Treffen 29.09.2017

Usability von Informationsprodukten – das hat uns noch gefehlt!

Inhalt

Benutzerfreundliche Produkte – klar, wollen wir! Jedes Produkt soll einfach und intuitiv zu bedienen sein, also auch unsere Informationsprodukte. Aber wie erreichen wir dieses Ziel, was bedeutet denn „benutzerfreundlich“ oder „gebrauchstauglich“? Wie wird die Usability von Produkten ermittelt? Und lassen sich die Methoden überhaupt auf die Technische Kommunikation anwenden?

Die letzte Frage beantworten wir mit einem klaren: „Ja“! Skeptisch? Dann komm zu unserem nächsten Landesverbandstreffen in Dornbirn. Frau Prof. Dr. Gertrud Grünwied und Herr Prof. (FH) Dr. Guido Kempter zeigen, worum‘s bei Usability und nutzerorientierter Gestaltung geht. Kernstück der Veranstaltung wird ein Workshop sein, in dem wir unter fachkundiger Leitung erarbeiten, welche Methoden aus der Usability-Forschung im Alltag der Technischen Redaktion eingesetzt werden können.

Das Programm:

  • Begrüßung, Neues aus der tekom
  • Präsentation des Forschungszentrums Nutzerzentrierte Technologien (UCT) der FH Vorarlberg
  • Impulsvortrag: User Experience, Usability, User-Centered Design/nutzerorientierte Gestaltung – worum geht‘s überhaupt?
  • Workshop: Für die Technische Redaktion ausgewählte Methoden im nutzerorientierten Gestaltungsprozess selbst ausprobieren
  • Vortrag: Professionelle Evaluierungsmethoden (physiologische Aspekte, Eye-Tracking-Verfahren …)
  • Abschließender Erfahrungsaustausch

Damit ihr optimal vom Workshop profitiert, gibt es ausnahmsweise eine Beschränkung der Teilnehmerzahl (max. 60 Personen).

Nach der Veranstaltung lassen wir den Tag gemütlich im nahe gelegenen Gasthaus Gemsle ausklingen (Teilnahme natürlich freiwillig).

Referenten

  • Prof. Dr. Gertrud Grünwied, Professorin im Studiengang Technische Redaktion und Kommunikation und Leiterin des Usability-Labors an der Hochschule München
  • Prof. (FH) Dr. Guido Kempter, Leiter Forschungszentrum Nutzerzentrierte Technologien, FH Vorarlberg
  • Patrick Jost, Wissenschaftlicher Mitarbeiter Forschungszentrum Nutzerzentrierte Technologien, FH Vorarlberg

Organisatorisches

Termin:Freitag, 29.09.2017
10:00 – ca. 17:00 Uhr (Registrierung ab 09:30 Uhr vor den Veranstaltungsräumen)
Veranstalter:tekom Österreich, tekom-Regionalgruppe Bodenseeraum
Ort:FH Vorarlberg
Hochschulstraße 1
6850 Dornbirn
Gebäude U, 2. Stock, Räume: U2 25 und U2 26
Anfahrt und Informationen zu Parkmöglichkeiten
Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln; die FH ist nur ca. 5 Gehminuten von der Bushaltestelle "Sägerbrücke/Campus V" entfernt (Fahrplan des Verkehrsverbunds
Preis:Die Teilnahme ist kostenlos. Organisatorische Kosten werden von tekom Österreich und tekom Deutschland übernommen, das Mittagessen wird vom Wifi Vorarlberg (Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer) gesponsert.
Registrierung:Ab 09:30 Uhr erhältst du vor dem Veranstaltungsraum dein Namensetikett und einen Begrüßungskaffee/-tee
Anmeldung:Über unser Opens internal link in current windowAnmeldeformular bis spätestens 26.09.2017
"Öffentliche" TeilnehmerlisteDu hast auch die Möglichkeit, dich (zusätzlich zur Anmeldung) freiwillig in eine "öffentliche" Teilnehmerliste einzutragen - so kann jede(r) nachsehen, wer sich schon angemeldet und freiwillig kundgetan hat, dass sie/er dabei sein wird.


You must be logged in to comment on this article.