Wirtschaftsförderungsinstitute (WIFIs) der Wirtschaftskammern in Österreich

Die Wirtschaftsförderungsinstitute (WIFIs) der Wirtschaftskammern bieten Ihnen österreichweit die Möglichkeit, sich in 252 Lerneinheiten zum/zur zertifizierten Technischen Redakteur/in auszubilden.

Mitarbeiter/-innen aus technischen Unternehmen, technische Übersetzer/-innen, Absolventen/-innen von AHS, BHS, HTL, Universität, Fach- und Werkmeisterschulen sowie an technischer Dokumentation interessierte Personen sind in den letzten Jahren unsere Kursteilnehmer/innen gewesen.

Als Voraussetzungen für einen erfolgreichen Ausbildungsverlauf nennen wir grundsätzliches technisches Verständnis, die Fähigkeit zum strukturierten Denken, gute Fertigkeiten im Umgang mit Sprache, sowie Interesse an der Arbeit mit Layoutprogrammen und Datenmanagementsystemen.

Im Rahmen der Ausbildung erwerben Sie Kompetenzen in den Bereichen Umfeldanalyse, Planung, Konzeptentwicklung, Inhaltserstellung, Medienproduktion, Publikation und Distribution sowie Monitoring von Informationsprodukten.

Sie schließen die Ausbildung mit einem Personenzertifikat der WIFI Zertifizierungsstelle gemäß den Anforderungen der EN ISO/IEC 17024 ab, die in Kooperation mit tekom e.V. zertifiziert.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns, Ihnen für Fragen zur Verfügung stehen zu können!

Kontakt und nähere Informationen:
Wirtschaftsförderungsinstitute (WIFIs) der Wirtschaftskammern
www.wifi.at/tr